110 Iveco Stralis HiWAY für RTS Transport Service GmbH

27. April 2015

IVECO Pressemitteilung vom 27.04.2015

RTS Transport Service GmbH mit Sitz in Dassendorf bei Hamburg erneuert einen Teil seiner Flotte mit dem Iveco Stralis HiWAY.

RTS ist ein 1997 gegründetes Unternehmen, das mit mehr als 300 Fahrzeugen europaweite Transportlösungen auf der Basis von hauptsächlich Wechselaufbau-Fahrzeugen, aber auch Sattelzügen anbietet. Firmenphilosophie ist Zuverlässigkeit, basierend auf der engen Zusammenarbeit mit den Kunden.

Im vergangenen Jahr hat RTS erstmals Fahrzeuge von Iveco in den von zwei Marken dominierten Fuhrpark genommen. Dabei handelte es sich durchwegs um Stralis HiWAY, die ihre 480 PS aus 11 Litern Hubraum holen. Alle Fahrzeuge sind mit dem kompletten Safety-Paket, einer Standklimaanlage und einer Online-Lösung des Infotainmentsystems „Iveconnect“ ausgestattet. Während die Fahrer den Komfort, die Laufruhe, insbesondere die Geräuscharmut bei Autobahngeschwindigkeit, sowie die Zugkraft schätzen, zählen für die Geschäftsführung die geringen Kraftstoffkosten der 480 PS Triebwerke. Holger Struck, Geschäftsführer RTS Transport Systeme GmbH: „Der geringe Dieselverbrauch überzeugt und paßt in´s Gesamtbild der günstigen Fahrzeugkosten“. Zudem, so Struck weiter, seien die Fahrzeuge von Anfang an sehr zuverlässig. Eine Eigenschaft, die für RTS essentiell sei, weil das Hauptgeschäft aus dem Transport von Wechselbehältern für verschiedene Paketdienste bestehe.

Aufgrund der guten Erfahrungen mit diesen 40 Fahrzeugen und der guten Betreuung durch Iveco Nord vor und nach dem Kauf hat RTS jetzt den 2. Schritt getan und weitere 110 Fahrzeuge bei Iveco in identischer Ausstattung bestellt. 100 davon in der Ausführung eines BDF Fahrzeugs, den Rest als Sattelzugmaschinen.

Download der Pressemitteilung als PDF